Einsatz H12-2019 | Verkehrsunfall auf der BAB 3

Um 20.47 Uhr wurde die Feuerwehr Horhausen und Pleckhausen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf die A3 Richtung Köln alarmiert. Auf regennasser Fahrbahn geriet ein Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einem weiteren. Ein Fahrzeug blieb im Graben stehen und das andere Fahrzeug an der Mittelleitplanke. Aufgrund der Größe der Einsatzstelle wurde die A3 voll gesperrt. Die Personen mussten nicht mehr durch die Feuerwehr befreit werden und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das Abbinden der auslaufende Betriebsstoffe und das Ausleuchten der Einsatzstelle.