Einsatz H11-2019 | Tier in Notlage

Mit dem Einsatzstichwort ” Tierrettung, verletzter Hund im Bach” wurde gegen 11.30 Uhr heute die Feuerwehr Horhausen alarmiert. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte den seit Sonntag vermissten Hund in dem kalten Grenzbach am Haus Yoga Vidya entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Die Einsatzkräfte retteten den orientierungslosen Vierbeiner, der sich aus eigener Kraft nicht mehr aus seiner Notlage befreien konnte. Mit einer Decke wurde der Hund trocken gerieben und gewärmt, ein Feuerwehrkamerad nahm ihn mit zu sich nach Hause. Die Besitzerin wurde von der FEZ Flammersfeld über die Rettung informiert. Kurz Zeit später holte Sie ihren Hund mit ersichtlich großer Erleichterung und Freude beim Feuerwehrkamerad ab.