Einsatz B05-2020 | Brandgeruch im Gebäude

Einsatz B05-2020 | Brandgeruch im Gebäude

Brandgeruch in Einfamilienhaus in Willroth

Gestern gegen 23.43 Uhr nahmen die Anwohner eines Einfamilienhaus einen Brandgeruch und eine leichte Rauchentwicklung aus einer Steckdose wahr.
Darauf hin wählten Sie den Notruf, die zuständige Rettungsleitstelle alarmierte entsprechend der Meldung die Löschzüge Horhausen, Pleckhausen und die FEZ der Feuerwehr Flammersfeld.
Nach der Erkundung vor Ort durch die Einsatzkräfte konnte zum Glück schnell Entwarnung gegeben werden. Die Einsatzstelle begrenzte sich, durch das auslösen der Sicherung, nur auf die Steckdose. Eine vor Ort befindene Elektrofachkraft schraubte die Steckdose aus der Halterung und überprüfte diese und konnte keine weitere Gefahr feststellen.
Eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera zeigte auch keine Temperaturerhöhung und somit konnte der Einsatz dann beendet werden.
Die Feuerwehr wies die Anwohner darauf hin die Sicherung nicht wieder einzuschalten und eine Fachfirma zu beauftragen die Elektrik zu prüfen.

Weitere Bilder