Einsatz 45-2022 | Kellerbrand mit Menschenrettung

Am Samstagabend, den 08.10.2022, alarmierte die Leitstelle Montabaur die Freiwilligen Feuerwehren Horhausen, Pleckhausen, Oberlahr sowie die Drehleiter der Feuerwehr Dierdorf zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung nach Pleckhausen.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge zeigte sich eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich eines Gebäudes. Nach Rücksprache mit den vor Ort befindlichen Bewohnern befanden sich keine Personen mehr im Gebäude.

Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäude geschickt. Die Brandursache konnte in einem Saunabereich lokalisiert werden und durch den Einsatz von mehreren Trupps bekämpft werden. Im Einsatzverlauf wurden Lüfter aufgebaut um den entstehenden Rauch aus dem Kellerbereich zu drücken. Hierzu wurden Öffnungen an dem Gebäude geschaffen. Ebenfalls wurde der Gerätewagen Atemschutz (GW-A) aus Neustadt (Wied) zur Einsatzstelle alarmiert.

Die Feuerwehr Flammersfeld übernahm während des Einsatzes den Grundschutz für die Ausrückebereiche der alarmierten Feuerwehren. Der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Berod unterstützte die Einsatzleitung vor Ort. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst aus Horhausen, sowie der DRK OV Horhausen vor Ort.